Individuelle Wanderreisen  [AMST]

Tage:8-tägige Wandertour

Aktive:Aktive

Comfort:Comfort

Ab: € 550,00

Malerische Küstenorte, erhabene Berge, kultureller Reichtum und eine faszinierende Naturlandschaft – die Amalfiküste ist der wahrscheinlich schönste Küstenabschnitt Italiens. Die Landschaft präsentiert sich vielseitig, einmal mit typisch mediterranem Flair aus duftenden Wildkräutern, dann mit alpinem Bergpanorama aus üppigen Buchenwäldern, kahlen Felsen und grünen Bergwiesen. Dies ist die atemberaubende Szenerie, die Sie während Ihrer Wandertour auf dem Höhenweg der Monti Lattari Schritt für Schritt erkunden werden.

Ihre Wanderroute verläuft hoch über der Amalfiküste von Cava dei Tirreni im äussersten Osten bis nach Punta Campanella, dem äussersten Punkt der Sorrento Halbinsel. Entlang der ‚Alta Via‘, dem natürlichen Rückgrat der Halbinsel, wandern Sie durch eine authentische Bergkulisse, vorbei an abenteuerlichen Schluchten, durch Kastanienwälder und attraktive Landstriche aus Zitronhainen und Weinbergen. Dabei treffen Sie auch auf Kulturschätze wie ländliche Kapellen, alte Wassermühlen und ab und an auf eine Ziegenherde mitten auf Ihrem Wanderpfad! Während Ihrer Wanderungen durch diese beinahe alpine Landschaft, genießen Sie die besten Ausblicke auf die Amalfiküste und den Golf von Neapel, die die Gegend zu bieten hat.

Der Höhenweg der Monti Lattari ist (wie der GR20 auf Korsika) ein absolutes Muss für jeden begeisterten Wanderer! Auf dieser Trekkingtour erwandern Sie die noch unbekannte Amalfiküste, wo Ihnen kaum andere Touristen begegnen werden! Lassen Sie sich von der ländlichen Stille der Natur verzaubern und entdecken Sie in den traumhaften Küstenorten, warum die Amalfiküste die berühmteste Küste Italiens ist.

Unsere Empfehlung: Die Amalfiküste bietet mit dem berühmten Götterweg oder der historischen Via Maestra dei Villaggi noch andere, unzählige Wanderwege. Ergänzen Sie daher Ihre Wanderreise in Italien mit einigen Extratagen zum Wandern und Sightseeing in Amalfi, Ravello, Positano, Sorrento oder auf der Insel Capri!

REISEVERLAUF

Tag 1 – Anreise
Ankunft in Salerno und Transfer ins Hotel im kleinen Ort Corpo di Cava, oberhalb des wunderschönen Städtchens Vietri sul Mare, bekannt für seine traditionelle Keramikkunst. Bei früher Anreise können Sie einen kurzen Spaziergang hinunter zur eindrucksvollen Abtei in der Nähe Ihres Hotels machen.
Hotel **** – Cava de’ Tirreni

Tag 2 – Auf Pilgerspuren zum Monte Avvocata
Auf einem historischen Pilgerweg wandern Sie zur Wallfahrtskirche Madonna dell’ Avvocata, die auf einer spektakulären Panoramaplattform hoch über der Amalfiküste liegt. Von der Benediktinerabtei Corpo di Cava gehen Sie zunächst durch den Kastanienwald zur Cappella Vecchia. Von hier aus haben Sie eine wundervolle Aussicht auf Vietri sul Mare und Salerno im Süden sowie auf die Westseite des Monte Avvocata. Ein einfacher Pfad führt Sie bis zur Wallfahrtskirche des Avvocata, einem der schönsten und noch unbekanntesten Panoramapunkte der Amalfiküste. Dann Rückweg auf dem ersten Abschnitt des Höhenwegs der Monti Lattari zu Ihrem, direkt auf dem Bergkamm gelegenen Hotel mit herrlichem Ausblick auf das Umland.
Hotel *** – Tramonti (Valico di Chiunzi)
Entfernung: 18 km – Gehzeit: ca. 7 Std. – Höhenunterschied: + 700 m/- 400 m

Tag 3 – Von Tramonti nach Agerola
In südwestlicher Richtung starten Sie Ihre Etappe entlang des zweiten Abschnitts der Monti Lattari hoch über dem Tal von Tramonti, mit der Ebene von Neapel und dem Vesuv zu Ihren Füßen. Sie erreichen den zweithöchsten Gipfel des Gebirges, den Monte Cerreto (1313 m), mit fantastischem Panorama. Dann mässiger bis steiler Abstieg ins Dorf San Lazzaro auf der Hochebene des ländlichen Ortes Agerola. Evtl. kleiner Abstecher zum Schloss und einem traumhaften Aussichtspunkt über die gesamte Amalfiküste. Für ehrgeizige Wanderer empfiehlt sich die kleine Zusatzwanderung zur Ruine des vermutlich vom Hl. Franzikus gegründeten Konvents von Cospiti in einer atemberaubenden Lage. Am Abend genießen Sie regionale Spezialitäten in einem der ältesten und besten Agriturismen Agerola’s.
Agriturismo – Agerola
Entfernung: 14 km – Gehzeit: ca. 6 Std. – Höhenunterschied: +/- 650 m

Tag 4 – Von Agerola auf den Monte Faito
Heute geht es hinauf in die höchsten Berge der Sorrentiner Halbinsel. Das Zentralmassiv Monte Sant’ Angelo a Tre Pizzi (“Berg mit den drei Gipfeln”) bietet eine beeindruckende Szenerie aus steilen Klippen, Grotten und dichten Buchenwäldern. Sie steigen zunächst auf den Bergkamm und umrunden dann, auf leichten Pfaden durch die Kastanienwälder, das gesamte Tal von Agerola. Beim Erreichen des Bergkamms eröffnet sich erneut die Aussicht auf den Golf von Neapel und den Vesuv. Der Höhenweg führt Sie dann an der Nordseite des Monte Sant’ Angelo entlang, bevor Sie zur kleinen Kirche von San Michele am Rande der Hochebene des Monte Faito hinaufsteigen. Entlang Bergplateaus wandern Sie hinunter zum “Belvedere” mit einer atemberaubenden Ausssicht auf den Golf von Neapel. Hier kehren Sie in ein gemütliches Berggasthaus ein.
Hotel Sant’Angelo *** – Monte Faito (Vico Equense)
Entfernung: 14 km – Gehzeit: ca. 5 Std. – Höhenunterschied: + 600 m/- 300 m

Tag 5 – Auf den höchsten Gipfel der Sorrento Halbinsel
Von der Ebene des Monte Faito wandern Sie hinauf zum höchsten Berg der Gegend, dem Monte San Michele (1444 m und nur ca. 1,6 km vom Meeresufer entfernt!). Nach der ersten Etappe durch die Buchenwälder beginnt der Aufstieg mit der allerbesten Aussicht, die die Amalfiküste zu bieten hat. Sie wandern dann weiter nach Westen durch das Gebirge über Positano mit Blick auf den Cilento Nationalpark, Capri und den Golf von Neapel. Ein Teil der Route verläuft auf dem oberen Teil des berühmten Sentiero degli Dei (deutlich weniger frequentiert als der Hauptweg) mit einem herrlichen Panorama auf Positano und die Sorrentiner Halbinsel. Dann Abstieg in ein bewaldetes Gebiet aus Zypressen und Olivenhainen. Sie erreichen Ihren Agriturismo in Santa Maria al Castello, der alten Festung zur Verteidigung des schmalen Tals zwischen Amalfi und Sorrent mit Sicht zu beiden Seiten. Evtl. kurzer Spaziergang zu spektakulärem Panoramapunkt direkt über Positano.
Agriturismo – Santa Maria al Castello (Vico Equense)
Entfernung: 12 km – Gehzeit: ca. 5 Std. – Höhenunterschied: + 500 m/- 850 m

Tag 6 – Über den Monte Comune ins Land der Sirenen 
Auch heute beginnt Ihre Wanderung direkt an Ihrem Agriturismo. Der erste, leichte Abschnitt entlang des Randes des Plateaus oberhalb von Positano führt Sie auf das sattgrüne und mit wilden Orchideen gespickte Plateau des Monte Comune. Hier beginnt der lange Abstieg über den Monte Vico Alvano nach Colli di San Pietro und Colli di Fontanelle auf einem Pfad an der Südseite des Bergkamms inmitten herrlich duftender mediterraner Kräuter. Sie wandern parallel zur Küste mit spektakulärem Blick auf die “Inseln der Sirenen”. Dann steiler Abstieg nach Monticelli und Torca. Die letzte Etappe auf gut ausbegebauten Wegen bringt Sie schließlich zu Ihrem wunderschön gelegenen Agriturismo.
Agriturismo – Massalubrense
Entfernung: 15 km – Gehzeit: ca. 6 Std. – Höhenunterschied: + 300 m/- 450 m

Tag 7 – Rundwanderung Punta Campanella
Rundwanderung über den Bergkamm, der den Golf von Neapel und den Golf von Salerno trennt. Sie passieren die Buchten Marina di Crapolla und Recommone sowie die charakteristischen Küstendörfer Marina del Cantone und Nerano. Von dort Aufstieg zu Kappelle San Costanzo mit 360-Grad-Panorama über den Golf von Neapel und die Amalfiküste. Auf einem abenteuerlichen Klippenpfad wandern Sie zur Punta Campanella, dem äussersten Punkt der Sorrento Halbinsel. Auf den Überresten der römischen Straße “Via Minerva” mit herrlichem Blick auf Capri erreichen Sie den Zielort Termini. Rückfahrt mit dem Bus nach Sant’ Agata sui Due Golfi.
Agriturismo – Massalubrense
Entfernung: 13,5 km – Gehzeit: ca- 6 Std. – Höhenunterschied: + 800 m/- 950 m (bis Termini)

Tag 8 – Abreise
Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Flughafen Neapel. Auf Anfrage: Buchung zusätzlicher Übernachtungen in einem Hotel im Stadtzentrum von Neapel oder Umgebung.

UNTERKUNFT & VERPFLEGUNG

Die Unterkunft erfolgt in guten 3- oder 4-Sterne-Hotels und komfortablen Agriturismen. Alle Zimmer verfügen über eigenes Bad/WC. In fast allen Unterkünften ist das Abendessen mit im Preis enthalten.

Lunchpakete sind nicht im Preis enthalten, aber Sie können diese in Ihrer Unterkunft auf Anfrage bestellen. Proviant für unterwegs kann in den verschiedenen Ortschaften auf der Wanderroute eingekauft werden. Ggfs. kann man auch in einem der Restaurants auf dem Weg einkehren.

Nacht 1: Die erste Nacht verbringen Sie in einem komfortablen 4-Sterne-Hotel im kleinen Ort Corpo di Cava, der oberhalb der Stadt Cava dei Tirreni liegt. Von Ihrem Hotel gelangen Sie auf kurzem Weg zur tausend Jahre alten Benediktinerabtei.

Nacht 2: Diese Nacht verbringen Sie am Pass von “Valico di Chiunzi”, einem historischen Übergang von Neapel an die Amalfiküste, in einem einladenden und komfortablen 3-Sterne-Hotel, welches kürzlich renoviert wurde.

Nacht 3: Sie übernachten in einem wunderschön gelegenen, familiengeführten Agriturismo im kleinen Ort San Lazzaro auf der Hochebene von Agerola. Das Abendessen wird aus lokalen Produkten zubereitet.

Nacht 4: Sie haben eine Nacht Aufenthalt im schönen, komfortablen Hotel auf dem Monte Faito nahe dem atemberaubenden “Belvedere”, von wo aus Sie den gesamten Golf von Neapel überblicken können.

Nacht 5: Sie sind wieder in einem gemütlichen Agriturismo untergebracht, dieses Mal im kleinen Ort Santa Maria al Castello, von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf den Golf von Neapel, Positano und die Amalfiküste haben.

Nächte 6 & 7: Die letzten beiden Nächte verbringen Sie in einem wunderschönen Agriturismo im kleinen Dorf Sant’Agata sui Due Golfi, das auf der Hochebene zwischen dem Golf von Neapel, dem Golf von Salerno und der Amalfiküste liegt.

ANFORDERUNGSPROFIL

Moderat (3-4): Hauptsächlich moderate Wanderungen auf gut erhaltenen Wegen. Einige steile Auf- und Abstiege und teilweise unebene Wege. An manchen Tagen sind Verlängerungen oder Abkürzungen möglich.

Fitness: Ein hohes Maß an Fitness und Kondition ist erforderlich. Sie sollten in der Lage sein ca. 7-8 Stunden pro Tag auch bei hoher Sonneneinstrahlung oder auf staubigen und steinigen Wegen zu wandern.

 

WANDERWEGE & WEGMARKIERUNGEN

Die meisten Wege sind recht gut erhalten, jedoch können einige während der Saison zugewachsen sei, vor allem die weniger genutzten Wanderpfade. Wir stehen in ständigem Kontakt mit den örtlichen Behörden, um die Wege sauber zu halten – ein Feedback Ihrerseits bezüglich des Zustands der Wanderwege wäre uns eine große Hilfe!

Wegmarkierungen: Die meisten Wanderwege sind markiert. Wo dies nicht der Fall ist, folgen Sie bitte unseren beigefügten Routenbeschreibungen und Wanderkarten Mit diesem Material ist es immer möglich die Wege zu finden.

 

LEISTUNGEN

  • 1 Übernachtung in Cava de’ Tirreni – Hotel**** – HP
  • 1 Übernachtung in Tramonti – Hotel *** – ÜF
  • 1 Übernachtung in Agerola – Agriturismo – HP
  • 1 Übernachtung auf dem Monte Faito – Hotel *** – HP
  • 1 Übernachtung in Santa Maria al Castello – Agriturismo – HP
  • 2 Übernachtungen in Sant’Agata sui due Golfi – Agriturismo – HP
  • Ausführliches Routenbuch mit Wegbeschreibungen & touristischen Informationen (aktuell auf Englisch)
  • Wanderkarten mit Maßstab 1 : 25.000 (oder mehr)
  • GPS-Tracks für jede Wanderung
  • 24hTelefonische Service-Hotline für die Dauer der Reise
  • Private Transfers wie angegeben

NICHT IM PREIS ENTHALTEN

  • Visa & Reiseversicherung
  • Kurtaxe
  • Gepäcktransfer (auf Anfrage möglich; 125 Euro pro Pers., mind. 2 Pers. erforderlich)
  • Getränke und Speisen, die nicht im Reiseprogramm aufgeführt sind
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Natur

 

ANKUNFT & ABREISE

Ankunft: Die Tour beginnt in Salerno. Regelmässige Züge verkehren zwischen Salerno und den meisten größeren italienischen Städten (Neapel, Rom, Mailand).

Abreise: Die Tour endet nach dem Frühstück am 8. Tag in Massalubrense.  Ein regelmässig verkehrender Busservice bringt Sie nach Sorrento, von wo aus Sie zu Ihrem nächsten Reiseziel gelangen (Neapel oder Rom können problemlos erreicht werden). Taxidienste sind ebenfalls verfügbar.

  Trip Season (starting date) Tour Price Single Suppl. Solo Suppl. Days    
06 November 2018 - 31 March 2019 - - - - - - - - - 8 CONTACT US
01 April - 14 April 2019 € 550,00 € 115,00 € 140,00 8
Jetzt Reise buchen
15 April - 30 April 2019 € 575,00 € 125,00 € 150,00 8
Jetzt Reise buchen
01 May - 31 May 2019 € 550,00 € 115,00 € 140,00 8
Jetzt Reise buchen
01 June - 30 September 2019 € 575,00 € 125,00 € 150,00 8
Jetzt Reise buchen
01 October - 31 October 2019 € 550,00 € 115,00 € 140,00 8
Jetzt Reise buchen
01 November 2019 - 31 March 2020 - - - - - - - - - 8 CONTACT US

GEFÜHRTE WANDERTOUREN
Auf Anfrage können wir einen ortsansässigen Wanderführer für alle oder einige Tage der Tour buchen. Komplett geführte Wandertouren können ab einer Anzahl von 4 Personen oder mehr gebucht werden.

UPGRADE & VERLÄNGERUNGEN
Es ist möglich, in allen Unterkünften der Tour ein Upgrade oder zusätzliche Übernachtungen zu buchen. Wir informieren Sie gerne über zusätzliche Wanderrouten oder Besichtigungsvorschläge.

Die Tour kann auch mit zusätzlichen Übernachtungen in Amalfi oder einem anderen Ort an der Amalfiküste verlängert werden. Ebenso können Sie die Tour mit einem weiteren unserer Tourangebote in Sorrent, auf den Inseln im Golf von Neapel oder an der Amalfikuste verknüpfen. Alle Infos finden Sie auf dieser Webseite.

KÜRZERE VARIANTE
Wir bieten auch eine kürzere Version dieser Tour an, die die besten Wanderungen des Höhenwegs der Monti Lattari in nur 5 Tagen miteinschliesst.


Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente.Aggiorna ora

×